anfauchen


anfauchen
aanfauche

Kölsch Dialekt Lexikon. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anfauchen — V. (Oberstufe) jmdn. sehr heftig tadeln Synonyme: anbrüllen, anfahren, anherrschen, ankläffen (ugs.), anpfeifen (ugs.), anpflaumen (ugs.), anranzen (ugs.) Beispiele: Lass mich endlich in Frieden! , fauchte sie ihre Schwester an. Einer der Kellner …   Extremes Deutsch

  • anfauchen — anfahren, anherrschen, anwettern, ausschimpfen, beschimpfen, schimpfen, tadeln, zurechtweisen; (ugs.): abbürsten, abkanzeln, anbellen, andonnern, angiften, ankläffen, anknurren, anpfeifen, anpflaumen, anranzen, anraunzen, die Hammelbeine lang… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anfauchen — ạn||fau|chen 〈V. tr.; hat〉 jmdn. anfauchen 1. sich fauchend gegen jmdn. wenden (Katze) 2. 〈fig.; umg.〉 barsch anreden, scharf tadeln * * * ạn|fau|chen <sw. V.; hat: 1. fauchende Laute (gegen jmdn.) ausstoßen: die Katze faucht den Hund an. 2 …   Universal-Lexikon

  • anfauchen — ạn·fau·chen (hat) [Vt] 1 <meist eine Katze> faucht jemanden / etwas / ein Tier an eine Katze faucht in die Richtung von jemandem / etwas / einem Tier 2 jemanden anfauchen gespr; jemanden heftig tadeln, zurechtweisen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anfauchen — anfauchentr jnanherrschen.ÜbertragenvombedrohlichenFauchenderKatzen.18.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anfauchen — ạn|fau|chen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • anbrüllen — anfahren, anfauchen, anherrschen, anwettern, ausschimpfen, beschimpfen, schimpfen, tadeln, zurechtweisen; (ugs.): abbürsten, abkanzeln, anbellen, andonnern, angiften, ankläffen, anknurren, anpfeifen, anpflaumen, anranzen, anraunzen, die… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Riña de gatos — Francisco de Goya, 1786 1787 Öl auf Leinwand, 56 cm × 193 cm Museo Nacional del Prado, Madrid Riña de gatos (deutsch: Streit unter Katzen …   Deutsch Wikipedia

  • an- — 1an [ an] <trennbares, betontes verbales Präfix>: 1. drückt Annäherung aus; auf das Objekt hin/zu: a) auf/gegen jmdn., etwas gerichtet sein (vom Sprecher, von der Sprecherin weg): anbellen; anbrüllen; anfauchen; angrinsen; anlügen; ansehen …   Universal-Lexikon

  • anfahren — 1. abfahren, sich in Bewegung setzen, losfahren, starten, zu fahren beginnen. 2. angefahren kommen, heranfahren, herankommen, näher kommen, sich nähern, vorfahren. 3. anlaufen, ansteuern, die Richtung einschlagen, Kurs/Richtung nehmen, zufahren,… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.